Neu in Recht & Staatlichkeit

Neues aus den Provinzen

Neues aus den Digitalwelten

Neu in Kulturelles

Neu in der Mediathek

Neu in Historisches

Kaiser Wilhelm I. zu Roß

Wie Wilhelm dem Staat sein Herz opferte.

Diese herzzerreißende Episode im Leben des jungen Prinzen, der später Kaiser Wilhelm I. werden wird, führt eindrucksvoll vor Augen, was es bedeutet, die Bürde zu tragen, als Prinz in das… weiterlesen »

Friedrich Wilhelm IV. war der preußische König, in dessen Regierungszeit mit der Verfassungsgebung in den Jahren 1848 bis 1850 sich die Wandlung Preußens von der absoluten zu einer konstitutionellen Monarchie… weiterlesen »

Am 2. Januar 1861 endigte der Tod das düstere Leiden Friedrich Wilhelm’s IV. und im eigenen Namen begann König Wilhelm I. seine Regierung. Seine feierliche Krönung sollte aber erst am… weiterlesen »

Friedrich Wilhelm von Gottes Gnaden König von Gottes Gnaden

Am 31. Januar 1850 gab König Friedrich Wilhelm IV. in Charlottenburg dem Königreich Preußen die Verfassungsurkunde für den Preußischen Staat. Der Weg zu dieser Verfassung war langwierig, steinig und ständig… weiterlesen »

„Wie die Geschichte auch laufen mag, wir werden auch das preußische Selbstbestimmungsrecht so ernst zu nehmen haben, daß den Menschen des Landes, das einst Preußen war, insbesondere den Menschen aus… weiterlesen »

Neu im Kriegstagebuch

Schlusspunkt des Befreiungskrieges: Waterloo.

Am heutigen 18. Juni jährt sich die Schlacht bei Belle Alliance (bekannt als die Schlacht von Waterloo). Sie bildet den militärischen Schlusspunkt der Befreiungsgkriege der Jahre 1813 bis 1815. Die… weiterlesen »

Attentat in Sarajevo

Die Schuld des Deutschen Reiches am ersten Weltkrieg wurde von internationalen Historikern schon bald nach dem Versailler Vertrag zweifelsfrei widerlegt – doch das Unrecht dauert an. Bis heute. Seit dem… weiterlesen »

Eleonore Prochaska als August Renz

Eleonore Prochaska, geboren 1785 als Tochter eines Unteroffiziers, trat 1813 unter dem Namen August Renz als freiwilliger Jäger in die Lützowsche Freischar. Sie diente und kämpfte unerkannt im Befreiungskrieg, bis… weiterlesen »

Generallfeldmarschall Blücher in der Schlacht von Belle Alliance (Waterloo)

Die erste Überraschung gleich vorweg: Entgegen den Lehren unserer Schulbücher fand Napoleons letzte Schlacht in Wirklichkeit nicht bei Waterloo statt. Wir haben es bei der Geschichte um Waterloo also mit… weiterlesen »

Greuelpropaganda

Greuelpropaganda ist seit vielen hundert Jahren ein Werkzeug der psychologischen Kriegführung: Es war stets nützlich, den Feind als grausamen, barbarischen Menschenfresser darzustellen, um die eigene Bevölkerung gegen ihn aufzuhetzen und… weiterlesen »

Neu in Literatur

Schonungslos: Der Kronprinz und die Nazis.

Die Eigentumsfrage und Restitutionsansprüche des Hauses Hohenzollern befeuern seit gut zwei Jahren die öffentliche Debatte. Seit ein gewisser Fernsehclown sich – zwar gewohnt tendenziös, aber immerhin – des heiklen Themas… weiterlesen »

An dieser Stelle möchte das Preußenjournal eindringlich auf die Werke von Dr. Ludwig Rönne hinweisen. Der Rechtswissenschaftler gibt darin nicht nur einen detaillierten Überblick über die konstitutionelle Beschaffenheit, die Organe… weiterlesen »

Schoeps, Hans Joachim - Preußen gestern und morgen

Professor Dr. Hans Joachim Schoeps war glühender Monarchist und der letzte Verfechter des Preußentums nach „Gründung“ der Besatzungkonstrukte Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik. Das Preußenjournal möchte hier nun zwei… weiterlesen »

Neu in Gedichte und Lieder

Preußen oder die Nacht!

Preußen oder die Nacht!

Ein ehern Wort hallt zu mir her Aus dunkler Zeiten tieftiefstem Schacht; Es fällt ins Ohr mir dumpf und schwer, Es klingt und klirrt wie Schild und Speer: Preußen oder… weiterlesen »

Preußen lebt ! von Regiomontanus Im deutschen Volk herrscht große Not, Seit Tyrannei sein täglich Brot. Noch immer herrscht im Lande Krieg, Noch immer ringt man um den Sieg. Uns… weiterlesen »

2019-08-17-todestag-friedrich-ii

Heute ist der Todestag von Friedrich II. Der große König hauchte am 17. August 1786 mit den Worten „Der Berg ist überschritten, jetzt wird es leichter gehen.“ sein Leben aus…. weiterlesen »