Preußen im Belagerungszustand!

      Keine Kommentare zu Preußen im Belagerungszustand!
Preußen im Belagerungszustand

Preußen im Belagerungszustand. (Bild: forum.sonnenstaatland.com)

Annähernd zeitgleich mit dem unten angefügten, höchst aufschlussreichen Vortrag über die Wirkung des am 31. Juli 1914 ausgerufenen Kriegs- und Belagerungszustandes im Deutschen Reich taucht nun dieses Bild auf. Das Foto bestätigt den Eindruck, den der Vortrag hinterlässt: Preußen und das Reich befinden sich auch nach 105 Jahren immernoch im Belagerungszustand, Meinungs- und Versammlungsfreiheit sind eingeschränkt, die Gesetzgebundenheit der bewaffneten Macht ist aufgehoben.

Das Bild ist episch: Eine handvoll tapfere Preußen und Deutsche werden vor dem Reichstagsgebäude in Berlin von einer Rotte feindlicher Söldner belagert. Auch nach 105 Jahren Krieg finden sich tapfere Preußen, die der Unterdrückung und Knechtschaft das Banner der Freiheit entgegen recken. Die deutsche Frage liegt damit wieder auf dem Tisch. Die Antwort darauf müssen die Deutschen liefern. Man ist erinnert an einen dieser Boxerfilme, in dem der arg gebeutelte tragische Held in der zwölften Runde gemeinsam mit seinem Kontrahenten zu Boden geht. Seine Augen sind zugeschwollen, vier Rippen und die Nase sind gebrochen, er bekommt dadurch kaum Luft, atmet keuchend ein Gemisch aus Speichel, Schweiß und Blut. Wenn er es vollbringt, einfach noch einmal aufzustehen, trägt er den sicheren Sieg davon – und unsterblichen Ruhm. Steht auf, ihr Preußen und Deutsche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.